Am 24.05.18 folgten wir einer Einladung zur Sächsischen Schülerfirmenmesse ins
Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig. Nach unserer Ankunft bauten wir unseren Messestand auf und bereiteten unsere Präsentation vor. Während der Messe hatten wir die Gelegenheit unsere Arbeit vorzustellen und die Arbeit von acht anderen Schülerfirmen kennenzulernen. Besonderes Interesse fand unser im Rahmen des INTERREG-Projektes Berufskompetenzen und Perspektiven in der sächsisch-polnischen Grenzregion ausgearbeitetes Tourismuskonzept. Nach einer kurzen Begrüßung konnten wir an einem Vortrag zum Thema Ausbildung im Handwerk und einer Vorstellung des JUNIOR-Preises für Schülerfirmen teilnehmen. Nach einem leckeren Mittagessen folgten weitere Vorträge von Start-Ups, in denen die Referenten ihre Unternehmen vorstellten und ihre Erfahrungen im Bereich der Unternehmensgründung teilten. Danach sind wir mit vielen Anregungen und neuem Wissen nach Hause gefahren und vor allem mit dem Gefühl, dass unsere Arbeit geschätzt wird.